logo

MARCUS HERNIG             馬可

  

 

Ein Leben zwischen Ost und West

 

Seit mehr als 25 Jahren - mein halbes Leben - wandere ich nun zwischen Ost und West hin und her. „Mein Osten“ ist der „ferne“: seit 1992 bin ich in China unterwegs, seit 2011 auch in Japan, seit 2014 pendle ich zwischen der größten Stadt der Welt Shanghai und einer der kleinsten Städte Deutschlands, Hallenberg.

Unterwegs im Osten oder zwischen Ost und West schreibe in meinen Büchern auf, was mich unterwegs beschäftigt:

 

  • Welche großen Themen die chinesische Gesellschaft ausmachen, warum China eine andere Vorstellung von Menschenrechten, Politik undGesellschaftsentwicklung hat.  
  • Warum das Essen der Schlüssel dafür ist, den Osten wirklich zu verstehen.
  • Wie kulturelle Kontinuität und Entwicklung Ostasiens zusammenhängen.
  • Wie das Leben im Osten einen Menschen aus dem Westen prägt und verändert.

 

Genauso gern wie ich schreibe,  lese ich aus meinen Büchern oder trage vor, was es mit Chinas großen Pläne, mit Seidenstraßen oder Sozialkredit wirklich auf sich hat,  warum man mit zwei Essstäbchen in Ostasien mehr erreicht als mit mehrstündigen Power-Point-Vorträgen, wie sich die spannungsgeladenen Beziehungen zwischen China und Japan entwickeln.

Ich schreibe Geschichten über Geschichte und Menschen, die die diese erlebt haben, analysiere für Sie Chinas Reformpolitik seit 1992, einen Zeitraum, den ich "live" vor Ort erlebt habe oder spreche über das China, Ostasien oder Ost-West-Thema, das Sie, ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner besonders interessiert. Hier finden Sie eine Auswahl möglicher Themen. Egal- ob in Deutschland oder Ostasien, auf Deutsch, Englisch oder Chinesisch, sprechen Sie mich an, wenn Sie einen Abend, einen Tag oder auch mehr mit Bezug und Expertise zu China und Ostasien planen.

In diesem Jahr zwei Premieren: eine neue Kolumne zu China und Asien ab November 2018 auf tichyseinblick.de und eine aktive Schreibtätigkeit auf republik.ch, einer überzeugenden Alternative für wirkliche gute Geschichten und guten Journalismus. 

Im September 2018 kam  "Die Renaissance der Seidenstraße - Der Weg des chinesischen Drachens ins Herz Europas" (hier ansehen und bestellen)im Finanzbuchverlag heraus.  

Zu China, Europa und der Seidenstraße bin ich seit Ende Juni 2018 in Deutschland und Mitteleuropa unterwegs. Im Februar 2019 folgen neue Lesungen und Vorträge (Termine hier in Kürze). Freue mich auf Sie!

 

  

Ihr

 

 

 

Marcus Hernig